Bevor wir auf Gaunerzinken (im Volksmund auch leider manchmal “Zigeunerzinken” genannt) eingehen, etwas persönliches vorweg: Das Wort ZIGEUNERZINKEN ist ganz klar antiziganistisch. Wir distanzieren und von dem Wort und von allen Menschen, die es ohne nachzudenken verwenden! Das Wort Zigeunerzinken stellt eine gesamte Volksgruppe quasi unter “Generalverdacht”. Die Volksgruppe der Roma & Sinti fühlt sich durch solche Wörter gekränkt und schwer beleidigt. Wir wünschen uns das jeder dem solche Wörter begegnen, den Verwender darauf hinweist und dadurch endlich aufgehört wird solche Wörter zu verwenden.

Mehr Info’s zu diesem Thema: https://www.sinti-roma.com/was-ist-antiziganismus/

Was sind Gaunerzinken?

Gaunerzinken sind kleine Markierungen die an Haustüren, Zufahrten, Einfahrten, Fenstersimsen, an Bäumen, auf Steinen, Laternen, etc. hinterlassen werden.

Sie werden von Auskundschaftern, Bettlern und Hausierern hinterlassen, um nachfolgende zu warnen oder auf etwas hinzuweisen.

Gaunerzinken erkennen

Gaunerzinken sind oftmals kleine aufgemalte oder eingeritzte Zeichen. Kreise, Wellen, Ecken, oder ähnliches. Sie haben verschiedene Bedeutungen, die oftmals schwer zu erkennen oder zu deuten sind.

Gaunerzinken Bedeutung

Gaunerzinken haben verschiedene Ausführungen und Abwandlungen. Aber die wichtigsten Bedeutungen der Hauptzeichen sind:

  • zackige Welle = “Bissiger Hund!”
  • Kreuz mit einem vertikalen Strick und 3 Querstrichen = “Hier wohnt Polize”
  • Kreis mit zwei Schrägstrichen innerhalb = “Leute rufen Polizei”
  • Christliches Kreuz “Fromm tun lohnt sich”
  • Leerer Kreis “hier gibt es nichts”
  • Axt = “Für Arbeit gibt’s was”
  • weitgezogenes U = “Übernachtung möglich”
  • 5 Kreise (wie Olympia) = “Hier gibt es Geld”
  • Eingerollte Katze = “Ruhig aufdringlich werden”
  • Kreis mit innenligendem Kreuz (wie geviertelt) = “Hier gibt es Essen”
  • Vogel-V (auch wie Flügel) = “Krank spielen lohnt sich”
  • Kreis mit 2 vertikalen Pfeilen = “Schnell abhauen”

Gaunerzinken selbst nutzen

Völlig neu (aber sehr clever) ist es, sich ebwußt selbst Gaunerzinken an sein Haus oder der direkten Umgebung anzubringen. Hierbei nutzt man die “abschreckenden” Varianten wie “Hier wohnt ein Polizist” oder “Vorsicht bissiger Hund”, um diejenigen Leute die die Gaunerzinken lesen können, abzuschrecken.

FR.ED ist wohl die beste Absicherung

Das Einbruchfrühwarsystem FRED aus dem Hause Suritec, kann Ihre rettung sein. Bei viele Haustürbesuchen, werden Objekte Ausgekundschaftet.

Alleine die sichtbare Außensirene schreckt bereits 95% alle Einbrecher ab. Die wenigen die es dennoch versuchen würden, kämen in der Regel um mit roher Gewalt ein Fenster oder eine Tür aufzubrechen. Diese Einbruchsversuche, detektiert FRED und schlägt Alarm. Spätestens bei anschalgendem Außenalarm, suchen 99% der Täter das Weite.


Erleben Sie FR.ED jetzt live!